Meine Webseite
auf www.internetbaukasten.de
Über uns » Chronik

Chronik der Wanderfreunde

Am 23.09.1975 wurde der Verein auf der Gründerversammlung im Cafe Schwärzer ins Leben gerufen.

Bereits vom 14.11. bis 16.11.1975 begannen die, bis heute jährlich stattfindenden Ausflugsaktivitäten mit einer 2-Tagesfahrt nach Hamburg. Zwischenzeitlich wurden viele Ausflugsziele in Deutschland, Österreich, Italien und Ungarn bereist.

Zum 20.03.1976 wurden die Wanderfreunde Pressath als Mitglied in den Deutschen Volkssportverband aufgenommen und am 12.05.1976 erfolgte die Eintragung in das Vereinsregister.

Am 26. und 27.11.1977 fand der 1. Internationale Wandertag in Pressath statt.

Im Juni 1979 wurde von einigen Mitgliedern eine Vereinsstandarte selbst gestickt, da der Ankauf einer Vereinsfahne aus Kostengründen abgelehnt wurde. Diese Standarte wurde am 30.06.1979 der Öffentlichkeit vorgestellt und im Rahmen des Festgottesdienstes zum Bürgerfest feierlich geweiht.

Im Zeitraum von 15.12.1979 bis 19.09.1980 wurde von einigen Vereinsmitgliedern in zahlreichen, freiwilligen Arbeitsstunden ein angemieteter Schulsaal in der alten Knabenschule zum Vereinsheim ausgebaut und anläßlich des 5-jährigen Bestehens der Wanderfreunde Pressath am 20.09.1980 offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Vom 14. bis 16.08.1981 wurde für die Kinder des Vereins ein Zeltlager in Gleiritsch durchgeführt. Der Erfolg war so groß, dass es zu einer Dauereinrichtung wurde.

Es folgte am 22. und 23.06.1985 das 10-jährige Gründungsfest mit Fahnenweihe im Festzelt am Sportgelände des TSV Pressath.

Vom 13. bis 18.08.2000 fand das 20. Zeltlager in Gleiritsch statt. In diesem Zusammenhang wurde ein, von den Wanderfreunden Pressath für den Zeltplatz gespendetes Feldkreuz von Erzbischof Dr. Hans Schwemmer geweiht.

Am 02. und 03.09.2000 feierten die Wanderfreunde Pressath mit Pauken und Trompeten ihr 25-jähriges Jubiläum im Pfarrsaal Pressath.

Mit den Jahren und durch die vielen Aktivitäten des Vereins stieg auch die Mitgliederzahl kontinuierlich an, so daß die Wanderfreunde Pressath heute mit zu den größten Vereinen im Ort zählen.

25-jähriges Gründungsfest